Auf dieser Internetseite finden Sie viel Wissenswertes über die Dunkle Biene. Stöbern sie gerne ein wenig und lernen Sie die Vielfalt meiner Imkerei kennen.

Unter anderem halte und vermehre ich die Dunkle Biene (Apis mellifera mellifera), die einzige in Mitteleuropa einheimische Honigbiene!

Zur Nachzucht kommen Königinnen schwedischer und norwegischer Herkunft, welche von mir vor Zuchtbeginn mittels Flügelmessungen auf ihre Reinheit hin untersucht werden. Die von mir angebotenen F1-Königinnen sind somit bestens für Drohnen- oder Wirtschaftsvölker geeignet.

Die genaue Linienbezeichnung wird per Mail bekannt gegeben.

An dieser Stelle kurz der Hinweis, dass ich aktives Mitglied des Landesverbandes Dunkle Biene Sachsen e.V. bin und hier die Funktion des Zuchtkoordinators ausübe. Desweiteren nehme ich an einem Förderungsprojekt für F1-Generationen der Dunklen Biene teil.



Ich bin kein Erwerbsimker, sondern betreibe die Imkerei lediglich als Hobby. Allerdings bemühe ich mich jedes Jahr einen gewissen Überschuss an Königinnen zu erzeugen. Diese Königinnen gebe ich dann sehr gerne an Freunde der Dunklen Biene ab.

Entsprechend kann ich nur liefern, solange der Vorrat reicht. Wenn meine Kapazitäten erschöpft sind, das Wetter nicht mitspielt oder eine Zuchtkönigin verloren geht, kann ich das nicht ändern. Bitte haben Sie dafür Verständnis! In solch einem Fall werden Sie selbstverständlich frühestmöglich informiert.

Nach Abschicken Ihrer Bestellung versuche ich, Sie zeitnah persönlich per Mail zu kontaktieren.

Meine Königinnen verschicke ich ausschließlich auf Vorkasse. Die Zahlung erbitte ich ca. 14 Tage vor dem vereinbarten Liefertermin. Aus logistischen Gründen erfolgt der Versand grundsätzlich am Montag. Weiterhin bitte ich zu beachten, dass ich meine Königinnen nur innerhalb Deutschlands verschicke.

Viel Freude mit der Dunklen Biene wünscht
Johannes Peter